Rote-Bete-Chicorée-Salat

1
Aus essen & trinken 11/2006
Kommentieren:
Rote-Bete-Chicorée-Salat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 500 g rote Bete (gegart, aus dem Kühlregal)
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Chicorée
  • 6 El weißer Balsamessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 80 ml Öl
  • 1 Beet Kresse

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.

Nährwert

Pro Portion 245 kcal
Kohlenhydrate: 14 g
Eiweiß: 2 g
Fett: 20 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Rote Bete in 1 cm dicke Spalten schneiden. Zwiebel fein würfeln. Vom Chicorée 8 Blätter ablösen und beiseite stellen. Restlichen Chicorée längs halbieren, dabei den harten Strunk keilförmig herausschneiden. Die Chicoréehälften in breite Streifen schneiden. Aus Essig, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Öl eine Vinaigrette rühren. Die Hälfte davon mit Roter Bete, Zwiebeln und der Hälfte der Kresse mischen. 10 Minuten ziehen lassen. Je 2 Chicoréeblätter auf jeden Teller geben. Restliche Vinaigrette mit den Chicoréestreifen mischen. Rote Bete auf den Tellern anrichten, Chicoréestreifen darauf legen, mit der restlichen Kresse garnieren. Dazu passt gebratenes Lachsfilet.