VG-Wort Pixel

Winterrollen mit Wasabi-Schmand

essen & trinken 12/2006
Winterrollen mit Wasabi-Schmand
Foto: Janne Peters
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 352 kcal, Kohlenhydrate: 23 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
6
Portionen

kleiner Rotkohl

Frühlingszwiebeln

g g Ingwer (frisch)

Mango (klein)

g g Schweinebratenaufschnitt

l l Öl (zum Frittieren)

El El Hoisinsauce (Asia-Läden)

Salz

El El Limettensaft

g g Alfalfasprossen

Bund Bund Koriandergrün

Blatt Blätter Reispapier (à 22 cm Ø, Asia-Läden)

g g Schmand

Tl Tl Wasabipaste (Asia-Läden)


Zubereitung

  1. Äußere Blätter des Rotkohls vorsichtig ablösen, waschen, trockentupfen und kalt stellen. 150 g Rotkohl und Frühlingszwiebeln putzen. Rotkohl in sehr feine Streifen schneiden. Von den Frühlingszwiebeln das Weiße und Hellgrüne in feine Röllchen schneiden. Den Ingwer schälen und in feine Streifen schneiden. Mango schälen, das Fruchtfleisch in Scheiben vom Stein schneiden. 100 g in Streifen schneiden, den Rest beiseite legen. Schweinebraten in feine Streifen schneiden.
  2. 1 El Öl in einer Pfanne erhitzen, Rotkohl und Ingwer darin 3-4 Minuten andünsten. Frühlingszwiebeln, Mango und Schweinebraten dazugeben. Mit Hoisinsauce, Salz und Limettensaft würzen und kurz anbraten. Abkühlen lassen. Alfalfasprossen in einem Sieb abspülen und gut abtropfen lassen. Kori- ander waschen, 6 Stiele in den Kühlschrank legen und vom restlichen Koriander die Blätter abzupfen.
  3. Die abgekühlte Rotkohlfüllung mit den Korianderblättern und 30 g Sprossen mischen. Reispapierblätter nacheinander auf einen großen Teller mit Wasser legen und quellen lassen. Jeweils 1 weiches Reispapierblatt auf eine feuchte Arbeitsplatte geben, 1 gehäuf- ten El Füllung in die Mitte des unteren Drittels geben, die Seiten darüber klappen und aufrollen. Rolle in 1 weiteres Reispapierblatt einwickeln. Auf diese Art 12 Röllchen à ca. 8 cm Länge herstellen. Die Röllchen mit einem Holzspieß mehrfach einstechen.
  4. Schmand und Wasabipaste verrühren. Restliches Öl in einem Topf auf 140 Grad erhitzen. Die Rollen darin portionsweise goldbraun ausbacken, auf Küchenpapier abtropfen lassen und im vorgeheizten Backofen bei 120 Grad (Gas 1, Umluft 100 Grad) warm halten. Mit restlichen Alfalfasprossen, Mangoscheiben, Koriandergrün und Wasabi-Schmand in Rotkohlblättern anrichten und servieren.