VG-Wort Pixel

Weiße Schokosuppe mit Feigen

essen & trinken 12/2006
Weiße Schokosuppe mit Feigen
Foto: Janne Peters
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Alkohol, Nachtisch - Dessert, Eier, Milch + Milchprodukte, Obst

Pro Portion

Energie: 507 kcal, Kohlenhydrate: 39 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 34 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Schokosuppe

100

g g weiße Kuvertüre

250

ml ml Milch

250

ml ml Schlagsahne

30

g g Zucker

6

Eigelb (Kl. M)

2

El El brauner Rum

Kaffeesirup

60

g g Zucker

3

Tl Tl Instant-Espressopulver

3

El El Kaffeelikör

0.5

Granatapfel

Feige

3

Feigen

50

g g Butter

2

El El Honig

Saft von 0,5 Zitrone

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Suppe die Kuvertüre fein hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. Milch mit Sahne und Zucker aufkochen. Eigelb in einem Schlagkessel verrühren, mit der Sahnemischung aufgießen. Im heißen Wasserbad unter ständigem Rühren erhitzen, bis die Masse dicklich-cremig wird. Die Kuvertüre einrühren und die Masse abkühlen lassen. Mit dem Rum aromatisieren.
  2. Für den Kaffeesirup den Zucker mit 100 ml Wasser sirupartig einkochen. Espressopulver mit Likör glatt rühren und in den Zuckersirup einrühren. Abkühlen lassen. Granatapfel auf-brechen, die Kerne zwischen den weißen Häuten herauslösen.
  3. Feigen waschen und vierteln. Butter mit Honig in einer breiten Pfanne aufkochen. Feigenviertel 2-3 Minuten darin schwenken und wenden, dabei einige Spritzer Zitronensaft dazugeben.
  4. Schokosuppe mit dem Schneidstab gut durchmixen und auf 6 Teller verteilen. Die heißen Feigenviertel darin anrichten, mit dem Kaffeesirup beträufeln und mit den Granatapfelkernen bestreuen.