VG-Wort Pixel

Schinkencreme mit Estragon

essen & trinken 12/2006
Schinkencreme mit Estragon
Foto: Uwe Schiereck
Fertig in 2 Stunden 10 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 103 kcal, Eiweiß: 5 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
10
Portionen

g g Burgunderschinken (roh, gepökelt)

Stiel Stiele Estragon

g g Frischkäse

g g Crème fraîche

Tl Tl Estragon (getrocknet)

Salz

Msp. Msp. Cayennepfeffer

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 3 l Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und die Hitze reduzieren. Den Schinken in den Topf geben und ca. 2 Stunden offen bei milder Hitze garen. Schinken in der Flüssigkeit abkühlen lassen und über Nacht kalt stellen. Am nächsten Tag Schwarte und Fett vom Schinken entfernen. Schinken fein würfeln.
  2. Estragonblätter von den Stielen zupfen und fein schneiden. Frischkäse mit Crème fraîche und Estragon verrühren und mit Salz und Cayenne würzen. Schinken zugeben und 1-2 Stunden durchziehen lassen. Schinkencreme zu den Profiteroles servieren.