VG-Wort Pixel

Gelbe Erbsencremesuppe

essen & trinken 12/2006
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 200 kcal, Kohlenhydrate: 24 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 4 g

Zutaten

Für
10
Portionen
200

g g Zwiebeln

1

Knoblauchzehe

20

g g durchwachsener Speck

150

g g Knollensellerie

100

g g Petersilienwurzeln

150

g g Kartoffeln

3

El El Öl

Salz

300

g g Schinkenknochen (beim Metzger bestellen)

500

g g gelbe Spalterbsen (getrocknete halbe Erbsen)

800

ml ml Gemüsefond

1

El El Kurkuma


Zubereitung

  1. Zwiebeln fein würfeln, Knoblauch fein hacken, Speck fein schneiden. Sellerie, Petersilienwurzel und Kartoffeln schälen und fein schneiden.
  2. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Speck 2 Minuten bei mittlerer Hitze darin dünsten. Sellerie, Petersilienwurzeln und Kartoffeln zugeben und weitere 2 Minuten mitgaren, dabei leicht mit Salz würzen. Schinkenknochen, Erbsen, Fond, Kurkuma und 1,3 l Wasser zugeben und bei halb geöffnetem Topf bei milder Hitze ca. 90 Minuten kochen, dabei die Trübstoffe an der Oberfläche öfter mit einer Schaumkelle abheben.
  3. Schinkenknochen entfernen, Suppe im Küchenmixer fein pürieren, eventuell mit Salz nachwürzen. Suppe abkühlen lassen und über Nacht kalt stellen. Kurz vor dem Servieren bei milder Hitze unter Rühren erwärmen und servieren. Dazu passen Zander-Weißwürste.