Lamm in Chinakohl

0
Aus essen & trinken 2/2007
Kommentieren:
Lamm in Chinakohl
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 Chinakohl
  • Salz
  • 400 g Möhren
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 Kardamomkapseln
  • 2 El Öl
  • 4 St. Lammrücken (à 150 g, ausgelöst)
  • 4 Scheiben Bacon
  • Pfeffer
  • 100 ml Gemüsefond
  • 150 g Crème fraîche

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 407 kcal
Kohlenhydrate: 6 g
Eiweiß: 36 g
Fett: 26 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die äußeren Blätter vom Chinakohl entfernen. 4 weitere Blätter abtrennen, einmal längs halbieren und in reichlich Salzwasser 2 Minuten vorgaren. Die Blätter herausnehmen, abschrecken und abtropfen lassen. Vom restlichen Chinakohl 300 g abwiegen und in dünne Streifen schneiden. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Knoblauch in Scheiben schneiden.
  • 3 Kardamomkapseln zerdrücken und in 1 El Öl erhitzen. Lammrücken darin von allen Seiten kurz anbraten und aus der Pfanne nehmen. Bacon längs halbieren. Die Lammrücken zuerst in die Kohlblätterhälften wickeln, dann mit dem Bacon umwickeln und mit Küchengarn binden. Im Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) ca. 15 Minuten garen, dabei einmal wenden. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Inzwischen restlichen Kardamom zerdrücken und im restlichen Öl erhitzen. Knoblauch und Möhren zufügen und 5 Minuten bei milder Hitze braten. Chinakohlstreifen zufügen, kurz mitbraten und Gemüsefond zugießen. Das Gemüse 5 Minuten leise kochen lassen. Crème fraîche einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Kardamom entfernen und das Gemüse zu den Lammrücken servieren. Dazu passt Baguette.
nach oben