Chicorée in Weinteig

1
Aus essen & trinken 2/2007
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 150 g Mehl
  • 1 Msp. Backpulver
  • 1 Ei, Kl. M
  • 1 Eigelb, Kl. M
  • Salz
  • 175 ml Weißwein
  • 4 Chicorée
  • Öl, zum Ausbacken
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 0.5 Tl Bio-Zitronenschale, fein abgerieben
  • 1 Tl Zitronensaft
  • 300 g Crème fraîche
  • 150 g saure Sahne
  • Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 258 kcal
Kohlenhydrate: 16 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 19 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Mehl, Backpulver, Ei und Eigelb verrühren, mit 1 Prise Salz würzen. Nach und nach den Wein unterrühren, bis ein glatter Teig entsteht, dann 20 Minuten ausquellen lassen. Chicorée putzen und längs halbieren. Öl auf 170 Grad erhitzen. Chicoréehälften durch den Teig ziehen, etwas abtropfen lassen und im heißen Öl 3-4 Minuten von allen Seiten goldbraun backen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  • Für die Sauce den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, mit Zitronenschale, Zitronensaft, Crème fraîche und saurer Sahne verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gebackenen Chicorée mit der Schnittlauchsauce servieren.
Chicorée in Weinteig