VG-Wort Pixel

Selleriepuffer mit Zwiebel-Apfelmus

essen & trinken 2/2007
Selleriepuffer mit Zwiebel-Apfelmus
Foto: Michael Holz
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 531 kcal, Kohlenhydrate: 67 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Zwiebel-Apfelmus

g g Zwiebeln

El El Öl

g g Rosinen

El El Zucker

Äpfel (z. B. Elstar)

ml ml Weißwein

Kapsel Kapseln Safranpulver (0,1 g)

Salbeiblätter

Selleriepuffer

g g Knollensellerie

g g Kartoffeln

Zwiebel

g g Walnusskerne

Eier (Kl. M)

El El Mehl

Salz

Pfeffer

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

g g Butterschmalz

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für das Apfelmus die Zwiebeln fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln, Rosinen und Zucker hineingeben und 3-4 Minuten dünsten. Äpfel schälen, vierteln, entkernen, in 2 cm große Würfel schneiden, zu den Zwiebeln geben und andünsten. Mit Weißwein ablöschen. Safran unterrühren und zugedeckt bei milder Hitze 15 Minuten kochen. Salbei dazugeben und weitere 5 Minuten kochen.
  2. Für die Puffer Sellerie und Kartoffeln schälen, waschen, abtropfen lassen und in grobe Stücke schneiden. Sellerie, Kartoffeln und die zerkleinerte Zwiebel in einer Küchenmaschine auf der mittleren Scheibe raspeln. Walnüsse fein hacken. Sellerie, Kartoffeln, Zwiebeln und Walnüsse mit den Eiern, Mehl, Salz, Pfeffer und der abgeriebenen Zitronenschale mischen. In 2 großen Pfannen jeweils 2-3 El Butterschmalz erhitzen. Pro Puffer 1 gehäuften Esslöffel Kartoffelteig in die Pfannen geben, etwas flach drücken und von jeder Seite bei milder bis mittlerer Hitze 3-4 Minuten goldbraun braten. Auf diese Weise ca. 20 Selleriepuffer braten. Die fertig gebratenen Puffer auf Küchenpapier im vorgeheizten Ofen bei 80 Grad warm halten. Selleriepuffer zusammen mit dem Zwiebel-Apfelmus servieren.