VG-Wort Pixel

Churros mit Chorizo und Datteln

essen & trinken 2/2007
Churros mit Chorizo und Datteln
Foto: Olaf Szczepaniak
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 114 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
24
Stück

Tl Tl Salz

Döschen Döschen gemahlener Safran (0,1 g)

Tl Tl rosenscharfes Paprikapulver

g g Mehl

Pk. Pk. Backpulver

g g getrocknete Datteln (ohne Samen)

g g Chorizo (span. Paprikawurst)

El El Öl

Eier (Kl. M)

Öl (zum Frittieren)


Zubereitung

  1. Für den Teig Salz, Safran und Paprikapulver mit 500 ml Wasser in einem Topf aufkochen. Vom Herd nehmen. Mehl und Backpulver mischen und auf einmal in das heiße Wasser schütten. Den Teig im Topf auf der heißen Herdplatte mit den Knethaken des Handrührers so lange rühren, bis er sich vom Topfboden löst und sich ein heller Belag am Boden bildet. Teig in eine Schüssel geben und 10 Minuten abkühlen lassen.
  2. Inzwischen Datteln und Chorizo fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Datteln und Chorizo darin bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten braten. Abkühlen lassen.
  3. Eier einzeln nacheinander zum Teig geben und mit den Knethaken des Handrührers unterrühren, bis der Teig glatt ist. Dattel-Chorizo-Mischung zugeben und unterrühren. Teig in einen Spritzbeutel mit mittlerer Sterntülle füllen. Backpapier in 6 Quadrate (à 15x15 cm) schneiden und mit Öl bepinseln. Je 1 Schlaufe oder 1 Streifen von 10 cm Länge darauf spritzen.
  4. Das Öl auf 170 Grad erhitzen. Die Churros nach und nach vorsichtig vom Backpapier ins heiße Öl gleiten lassen. In 2-3 Minuten unter Wenden goldbraun backen. So weiter verfahren, bis der Teig verbraucht ist. Auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Sofort servieren.