Eier im Glas mit Forellenkaviar

10
Aus essen & trinken 2/2007
Kommentieren:
Eier im Glas mit Forellenkaviar
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 4 Eier, Kl. M
  • 1 Schalotte
  • 1.5 Sardellenfilets (in Öl)
  • 0.25 Bund Schnittlauch
  • 0.5 Bio-Limette
  • 4 Tl Crème fraîche
  • 40 g Forellenkaviar
  • Sojasauce

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.

Nährwert

Pro Portion 258 kcal
Kohlenhydrate: 2 g
Eiweiß: 20 g
Fett: 18 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Eier anpiken und 5 Minuten in kochendem Wasser wachsweich kochen, abschrecken und pellen.
  • Inzwischen die Schalotte sehr fein würfeln. Sardellen mit Küchenpapier abtupfen und fein hacken. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Limettenschale fein abreiben.
  • Je 2 Eier in ein großes Rotweinglas legen. Mit je der Hälfte der Schalottenwürfel und Sardellen bestreuen. Je 2 Tl Crème fraîche und je die Hälfte des Forellenkaviars über die Eier geben. Mit Schnittlauch und Limettenschale bestreuen und mit einigen Tropfen Sojasauce beträufeln. Dazu passen Grissini.