VG-Wort Pixel

Eier im Glas mit Forellenkaviar

essen & trinken 2/2007
Eier im Glas mit Forellenkaviar
Foto: Heino Banderob, Matthias Haupt
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 258 kcal, Kohlenhydrate: 2 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
2
Portionen
4

Eier (Kl. M)

1

Schalotte

1.5

Sardellenfilets (in Öl)

0.25

Bund Bund Schnittlauch

0.5

Bio-Limette

4

Tl Tl Crème fraîche

40

g g Forellenkaviar

Sojasauce

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Eier anpiken und 5 Minuten in kochendem Wasser wachsweich kochen, abschrecken und pellen.
  2. Inzwischen die Schalotte sehr fein würfeln. Sardellen mit Küchenpapier abtupfen und fein hacken. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Limettenschale fein abreiben.
  3. Je 2 Eier in ein großes Rotweinglas legen. Mit je der Hälfte der Schalottenwürfel und Sardellen bestreuen. Je 2 Tl Crème fraîche und je die Hälfte des Forellenkaviars über die Eier geben. Mit Schnittlauch und Limettenschale bestreuen und mit einigen Tropfen Sojasauce beträufeln. Dazu passen Grissini.