Eier mit drei Füllungen

Eier mit drei Füllungen
Foto: Heino Banderob, Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 164 kcal, Kohlenhydrate: 1 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
12
Portionen

Eigelbmasse

Eier (Kl. M)

Tl Tl mittelscharfer Senf

g g Doppelrahmfrischkäse

g g Crème fraîche

Salz

Pfeffer

Basilikumfüllung

g g Basilikumblätter

Knoblauchzehe

El El Crème fraîche

El El Milch

rosenscharfes Paprikapulver

Pfeffer

Salz

kleine Basilikumblätter zum Garnieren

Sardellenfüllung

Sardellenfilets (in Öl)

El El Kapern (klein)

Tl Tl Crème fraîche

schwarzer Pfeffer

kleine Kapern zum Garnieren

Meerrettichfüllung

Schalotte (klein)

El El feine Schnittlauchröllchen

Tl Tl Sahnemeerrettich (Glas)

Salz

Pfeffer

etwas Schnittlauch zum Garnieren

Außerdem

Kresse

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Eigelbmasse die Eier anpiken und 10 Minuten in kochendem Wasser kochen, abschrecken und pellen. Eier der Länge nach halbieren. Eigelb herauslösen und die Eiweißhälften beiseite stellen.
  2. Eigelb durch ein feines Sieb in eine Schüssel streichen. Senf, Frischkäse und Crème fraîche zugeben und mit den Quirlen des Handrührers glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse in 3 gleich große Portionen teilen.
  3. Für die Basilikumfüllung die Basilikumblätter grob zerschneiden. Knoblauch hacken. Basilikum und Knoblauch mit Crème fraîche und Milch in einem Mixer fein pürieren. Das Püree mit 1/3 der Eigelbmasse glatt rühren, mit Paprikapulver, Pfeffer und Salz würzen. Die Masse in einen Spritzbeutel mit mittlerer Sterntülle geben und in 8 Eihälften spritzen. Mit je 1 Basilikumblatt garnieren.
  4. Für die Sardellenfüllung 1 1/2 abgetropfte Sardellen und die Kapern fein hacken. Crème fraîche mit Sardellen und Kapern verrühren. Mit 1/3 der Eigelbmasse glatt rühren. Mit Pfeffer würzen. Die Masse in einen Spritzbeutel mit mittlerer Sterntülle geben und in 8 Eihälften spritzen. Restliches Sardellenfilet in 8 Stücke schneiden. Die Eier mit je 1 Sardellenstückchen und 2 Kapern garnieren und mit Pfeffer bestreuen.
  5. Für die Meerrettichfüllung die Schalotte sehr fein würfeln und mit Schnittlauchröllchen, Sahnemeerrettich und der restlichen Eigelbmasse glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse in einen Spritzbeutel mit mittlerer Sterntülle geben und in die restlichen Eihälften spritzen. Mit Schnittlauch garnieren.
  6. Kresse vom Beet schneiden und auf einer Servierplatte verteilen. Die Eihälften darauf servieren.