Pasta mit Artischocken

28
Aus essen & trinken 3/2007
Kommentieren:
Pasta mit Artischocken
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 600 g sehr kleine Artischocken
  • 6 El Weißweinessig
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0.5 Bund glatte Petersilie
  • 0.5 Bund Minze
  • 1 rote Chilischote
  • 2 Sardellenfilets (in Öl)
  • 350 g Bavette (flache Nudeln, ersatzweise Spaghetti)
  • Salz
  • 4 El Olivenöl
  • 75 ml Weißwein
  • Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 420 kcal
Kohlenhydrate: 61 g
Eiweiß: 12 g
Fett: 12 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Artischocken waschen, Stiel und 1/3 der Spitze abschneiden. Die äußeren holzigen Blätter entfernen. Artischocken in eine Schüssel mit 500 ml Wasser und dem Weißweinessig legen. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden, Petersilien- und Minzeblätter fein hacken. Chili mit Kernen in Ringe schneiden. Sardellen grob hacken. Artischocken gut abtropfen lassen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Bavette in reichlich Salzwasser al dente kochen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Artischocken, Knoblauch, Sardellen und Chili darin 3-4 Minuten braten. Mit Wein ablöschen und in 6-8 Minuten fertig garen. Minze und Petersilie zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Bavette abgießen und abtropfen lassen, 150 ml Nudelwasser auffangen. Bavette und Nudelwasser zu den Artischocken geben, gut mischen, sofort servieren.