Zwiebelfladen mit Thunfisch

1
Aus essen & trinken 3/2007
Kommentieren:
Zwiebelfladen mit Thunfisch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

  • Hefefladen
  • 20 g frische Hefe
  • 250 g Mehl
  • 6 El Öl
  • Salz
  • Zucker
  • Mehl zum Bearbeiten
  • 300 g weiße Zwiebeln
  • 5 getrocknete Feigen (80 g)
  • 1 Tl Ras el Hanout
  • 4 Stiele Minze
  • Belag
  • 200 g kleine Tomaten
  • 8 Kapernäpfel
  • 6 El Olivenöl
  • Pfeffer
  • 1 Tl gemahlener Schwarzkümmel
  • 1 Thunfischfilet (400 g, ca. 4 cm dick, Sushi-Qualität)
  • 2 El Sesamsaat
  • 2 El Öl
  • grobes Meersalz
  • 1 Hand voll frische Kräuter (z.B. Dill, Minze, Petersilie, Koriandergrün)

Zeit

Arbeitszeit: 90 Min.

Nährwert

412 kcal
Kohlenhydrate: 33 g
Eiweiß: 17 g
Fett: 23 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Fladen 125 ml Wasser erwärmen, die Hefe darin auflösen. In einer Küchenmaschine mit Knethaken Mehl, 2 El Öl, je 1 Prise Salz und Zucker und die aufgelöste Hefe zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt 45 Minuten gehen lassen.
  • Inzwischen die Zwiebeln in feine Streifen schneiden. Von den Feigen die Stiele entfernen, Feigen fein würfeln. Zwiebeln im restlichen Öl in einer Pfanne 10 Minuten glasig dünsten. 3 Minuten vor Garzeitende mit Ras el Hanout würzen und die Feigen dazugeben. Zwiebeln abkühlen lassen. Minze fein schneiden und unter die abgekühlte Zwiebelmasse heben.
  • Für den Belag die Tomaten vierteln, das Fruchtfleisch entfernen und die Viertel fein würfeln. Von den Kapernäpfeln die Stiele entfernen, Kapernäpfel in Scheiben schneiden. Tomaten und Kapern mit Olivenöl, Pfeffer und Schwarzkümmel mischen.
  • Thunfisch längs in 2 gleich große Stücke schneiden, rundum mit Pfeffer würzen und im Sesam wenden. Kalt stellen.
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten und in 8 Portionen teilen. Die Teigstücke zu sehr dünnen, länglichen Fladen ausrollen und nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Die Zwiebelmasse darauf verteilen. Teigfladen im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten in 10-12 Minuten bei 200 Grad goldbraun backen (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert).
  • Inzwischen das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Thunfischstücke darin von allen 4 Seiten je 1 Minute bei starker Hitze anbraten. Aus der Pfanne nehmen, 1 Minute ruhen lassen, dann in Scheiben schneiden. Fladen aus dem Ofen nehmen, mit den Thunfischscheiben belegen. Mit Meersalz würzen, mit der Tomatenmischung belegen und mit den Kräutern bestreut sofort servieren.
nach oben