Paprikasuppe mit Zucchini-Ziegenkäse-Talern

Paprikasuppe mit Zucchini-Ziegenkäse-Talern
Foto: Heino Banderob
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 362 kcal, Kohlenhydrate: 11 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 32 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g gelbe Paprikaschoten

g g Zwiebeln

g g Kartoffeln

g g Butter

Salz

Zucker

ml ml Gemüsefond

g g Rosinen

Zucchini (klein, (ca. 180 g))

El El Olivenöl

Pfeffer

Tl Tl Chiliflocken (getrocknet)

Ziegenkäse (Rolle, (125 g))

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Paprika putzen, vierteln, entkernen und fein schneiden. Zwiebeln fein schneiden. Kartoffeln schälen und fein schneiden. Butter in einem Topf zerlassen, Paprika, Zwiebeln und Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten glasig andünsten, mit Salz und 1 Prise Zucker würzen. Fond und 400 ml Wasser zugeben und zugedeckt 15-20 Minuten bei milder Hitze kochen lassen. Suppe in einem Küchenmixer fein pürieren.
  2. Für die Zucchinitaler die Rosinen in 100 ml heißem Wasser einweichen. Zucchini putzen und längs 4 hauchdünne Scheiben abschneiden, restliche Zucchini klein würfeln. Zucchinischeiben in kochendem Salzwasser 20 Sekunden blanchieren, mit einer Schaumkelle herausnehmen, abschrecken und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Zucchiniwürfel in kochendem Salzwasser ca. 1 Minute kochen, in ein Sieb gießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Zucchiniwürfel und 8 El Öl mit dem Schneidstab fein pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Rosinen in einem Sieb abtropfen lassen und fein hacken. Rosinen, 1 El Öl und Chiliflocken mischen. Käse in 8 dünne Scheiben schneiden. Jeweils 1 El der Rosinenmasse auf 4 Ziegenkäsescheiben geben und mit den restlichen Käsescheiben belegen. Käsetaler in jeweils 1 Zucchinischeibe einrollen.
  4. Suppe erwärmen. Restliches Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Zucchinitaler darin bei starker Hitze 1 Minute von einer Seite braten, bis der Käse leicht schmilzt und goldbraun wird. Suppe in vorgewärmte Teller füllen, mit etwas Zucchiniöl und Rosinenöl beträufeln, mit den Zucchinitalern servieren.