Kartoffeln mit Austern

0
Aus essen & trinken 3/2007
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • Ofenkartoffeln
  • 1.6 kg festkochende Kartoffeln
  • 250 ml Kalbsfond
  • 3 El Arganenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Wermutvinaigrette
  • 1 rote Pfefferschote
  • 2 Tomaten
  • 5 Frühlingszwiebeln
  • 4 El Rotweinessig
  • 3 El trockener Wermut (z. B. Noilly Prat)
  • 6 El Olivenöl
  • 3 El Arganenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 24 Austern

Zeit

Arbeitszeit: 80 Min.

Nährwert

Pro Portion 308 kcal
Kohlenhydrate: 25 g
Eiweiß: 12 g
Fett: 16 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Ofenkartoffeln die Kartoffeln waschen und längs halbieren. Mit der Schnittfläche nach oben auf ein Backblech legen. Kalbsfond mit dem Arganenöl verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hälfte über die Kartoffeln gießen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 50 Minuten backen. Nach 30 Minuten den restlichen Fond über die Kartoffeln gießen.
  • Für die Wermutvinaigrette die Pfefferschote längs halbieren, entkernen und in feine Würfel schneiden. Tomaten in kochendem Wasser kurz überbrühen, abschrecken, häuten, entkernen und das Fruchtfleisch in ca. 5 mm große Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und das Weiße und Hellgrüne in feine Röllchen schneiden.
  • Rotweinessig, Wermut, 10 El Wasser, Olivenöl und Arganenöl verrühren. Pfefferschoten, Tomaten und Frühlingszwiebeln dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.
  • Die Austern mit einem kurzen Messer (oder einem Austernbrecher) öffnen und auf einer Platte mit zerstoßenem Eis anrichten. Die Kartoffeln in eine Schale füllen und mit der Wermutvinaigrette und den Austern servieren.
nach oben