Römischer Wintersalat

0
Aus Für jeden Tag 1/2006
Kommentieren:
Römischer Wintersalat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 2 El Worcestershiresauce
  • 2 El Zitronensaft
  • Salz
  • 1 Ei, Kl. M
  • 125 ml neutrales Öl
  • 75 ml Olivenöl
  • schwarzer Pfeffer
  • 100 g Weißbrot in Scheiben
  • 1 kleiner Friséesalat
  • 1 Kopf Baby-Römersalat
  • 1 Radicchio, klein
  • 40 g Parmesan

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 590 kcal
Kohlenhydrate: 15 g
Eiweiß: 7 g
Fett: 56 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Knoblauch, Worcestersauce, Zitronensaft und Salz mit dem Schneidstab fein pürieren. Ei dazugeben und kurz durchmixen. Bei laufendem Schneidstab 75 ml neutrales Öl und das Olivenöl langsam dazugießen. Mit Pfeffer würzen und das Dressing kalt stellen.
  • Weißbrot entrinden, in 1 cm große Würfel schneiden. 50 ml neutrales Öl in einer Pfanne erhitzen und die Weißbrotwürfel darin unter Rühren goldbraun braten. Herausheben, auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  • Salate putzen, waschen, trockenschleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Käse grob reiben oder hobeln.
  • Salate in einer Schüssel mit dem Dressing, den Croûtons und 20 g Käse mischen. Salat mit restlichem Käse bestreut servieren.