Sellerieschnitzel

23
Aus Für jeden Tag 1/2006
Kommentieren:
Sellerieschnitzel
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 kleine Sellerieknolle (ca. 900 g)
  • Salz
  • 100 g Remoulade (Glas)
  • 150 g Schmand
  • 1 El Gewürzgurkensud
  • Pfeffer
  • 150 g Gewürzgurken
  • 0.5 Beet Kresse
  • 100 g Mehl
  • 100 g Semmelbrösel
  • 2 Eier, Kl. M
  • 2 El Milch
  • 10 El Öl

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 624 kcal
Kohlenhydrate: 36 g
Eiweiß: 10 g
Fett: 48 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Sellerieknolle schälen, halbieren und in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. In reichlich kochendem Salzwasser 5-7 Min. garen, abschrecken und gut abtropfen lassen.
  • Remoulade mit Schmand, Sud, etwas Salz und Pfeffer verrühren. Gewürzgurken klein würfeln, 2/3 der Kresse vom Beet schneiden. Beides unter die Remoulade mischen.
  • Mehl, Semmelbrösel und Eier getrennt in tiefe Teller geben. Eier mit Milch, Salz und Pfeffer verquirlen. Die Selleriescheiben erst im Mehl, dann in den Eiern, zuletzt in den Semmelbröseln wenden. Dabei die Brösel gut andrücken.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen, die Sellerieschnitzel darin in 2 Portionen bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3-4 Min. ausbacken. Fertige Schnitzel im Ofen bei 100 Grad warm halten. Mit der Remoulade und mit restlicher Kresse bestreut servieren.