Mango-Lammcurry

Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 608 kcal, Kohlenhydrate: 24 g, Eiweiß: 44 g, Fett: 36 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Lauch

rote Chilischote

g g Lammgulasch (aus der Schulter)

Salz

Pfeffer

El El Butterschmalz

Knoblauchzehen

Tl Tl mildes Currypulver

Mango (reif, ca. 300 g)

g g Sahnejoghurt

Tl Tl Mehl

Bund Bund Koriandergrün

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Lauch putzen, waschen, das Weiße würfeln und das Hellgrüne in 1/2 cm dicke Ringe schneiden. Chilischote längs halbieren, entkernen und quer in feine Streifen schneiden.
  2. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Butterschmalz in einem Schmortopf erhitzen, Fleisch darin rundherum braun anbraten. Lauchwürfel zugeben und 2 Min. mitbraten. Knoblauch dazupressen, Chilischoten und Curry untermischen. Mit 200 ml heißem Wasser ablöschen und zugedeckt bei milder Hitze 40 Min. schmoren lassen.
  3. Mangofruchtfleisch würfeln. Restliches Fruchtfleisch schälen, vom Stein schneiden, im Joghurt pürieren und mit Mehl verrühren.
  4. Lauchringe und Mangowürfel unter das Fleisch mischen. Mango-Joghurt-Mischung unterrühren, aufkochen und weitere 5 Min. schmoren. Eventuell mit Curry nachwürzen und mit abgezupftem Koriandergrün bestreuen. Dazu passt Reis.
Mango-Lammcurry
© Matthias Haupt