Ananas mit Salsa

1
Aus Für jeden Tag 1/2006
Kommentieren:
Ananas mit Salsa
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Eigelb (Kl. M)
  • 1 Tl Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Tl Öl
  • 100 ml Milch
  • 50 g Mehl
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 6 El süße Chilisauce
  • 0.5 Tl gemahlene Koriandersaat
  • 0.5 Ananas (ca. 500 g)
  • 150 ml Öl
  • 4 El Mehl

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 678 kcal
Kohlenhydrate: 56 g
Eiweiß: 7 g
Fett: 47 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für den Backteig Eigelb, Zucker, 1 Prise Salz, 1 Tl Öl und Milch mit dem Schneebesen verrühren. 50 g Mehl unterrühren und 15 Min. quellen lassen.
  • Inzwischen das Weiße und Hellgrüne der Frühlingszwiebel schräg in dünne Ringe schneiden. Mit Chilisauce mischen und mit gemahlener Koriandersaat würzen.
  • Ananas schälen, Strunk entfernen und die Ananas in 1,5 cm dicke Ringe schneiden. 3-4 El Mehl in einen tiefen Teller geben, Ananas darin wenden.
  • 150 ml Öl in einer Pfanne (28 cm Ø) erhitzen. Teig nochmals durchrühren. Ananas mit Hilfe von 2 Gabeln durch den Teig ziehen und in das heiße Öl geben. Bei mittlerer Hitze von beiden Seiten je 3-4 Min. goldbraun backen und mit der Chili-Salsa servieren.
nach oben