Käsefondue aus dem Ofen

22
Aus Für jeden Tag 1/2006
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 40 g Butter
  • 2 El Mehl
  • 700 ml Milch
  • 300 g geriebener Emmentaler
  • 300 g geriebener mittelalter Gouda
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 2 cl Kirschwasser
  • 2 Platten TK-Blätterteig (à 80 g)
  • 1 Eigelb (Kl. M)

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 940 kcal
Kohlenhydrate: 27 g
Eiweiß: 50 g
Fett: 70 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Butter in einem Topf schmelzen, Mehl unter Rühren darin anschwitzen. Milch langsam mit dem Schneebesen einrühren, bei mittlerer Hitze 15-20 Min. offen köcheln lassen. Emmentaler und Gouda zugeben, unter Rühren schmelzen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Kirschwasser würzen, in 4 feuerfeste Förmchen (à 10 cm Ø, 300 ml Inhalt) gießen.
  • Blätterteig halbieren, auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 2 cm größer als die Förmchen-Durchmesser ausrollen. Eigelb mit 1 El Wasser verquirlen, Teig damit bestreichen. Mit der bestrichenen Seite auf die Förmchen legen, überlappenden Rand gut andrücken. Die Teigoberseite ebenfalls mit Ei bestreichen.
  • Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 15-20 Min. überbacken. Dip-Happen (Brot, Gemüse, Obst, Mixed Pickles etc.) in Schalen anrichten.
Käsefondue aus dem Ofen
nach oben