VG-Wort Pixel

Obstkuchen vom Blech

Für jeden Tag 1/2006
Obstkuchen vom Blech
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 255 kcal, Kohlenhydrate: 35 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
24
Portionen

Für 24 Stücke

250

g g Butter (weich)

250

g g Zucker

Salz

2

Tl Tl Bio-Limettenschale (fein abgerieben)

6

Eier (Kl. M)

350

g g Mehl

3

Tl Tl Backpulver

12

El El Limettensaft (4-5 Früchte)

150

g g Puderzucker

3

Kiwis

1

Baby-Ananas (reif)

1

Mango

1

Karambole

450

ml ml Orangensaft

2

Pk. Pk. klarer Tortenguss

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Butter, 220 g Zucker, 1 Prise Salz und Limettenschale mit den Quirlen des Handrührers mind. 5 Min. sehr cremig rühren. Eier einzeln jeweils 1/2 Min. unterrühren. Mehl und Backpulver darauf sieben und mit 3 El Limettensaft unterrühren.
  2. Teig auf ein gefettetes Blech (40x30 cm) streichen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 20-25 Min. backen.
  3. Puderzucker und 4 El Limettensaft verrühren, den heißen Kuchen damit gleichmäßig bestreichen und abkühlen lassen. Kiwis, Ananas und Mango schälen. Kiwis, Ananas und Karambole in dünne Scheiben schneiden, dabei bei der Ananas den harten Strunk herausschneiden. Mango in dünne Spalten schneiden. Das Obst bunt gemischt auf dem Kuchen verteilen.
  4. Tortenguss, 30 g Zucker, 5 El Limettensaft und Orangensaft verrühren und aufkochen. Gleichmäßig über das Obst gießen und fest werden lassen.