Karibische Törtchen

Karibische Törtchen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 223 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
12
Portionen

Für 12 Stück

ml ml Kokosmilch (ungesüßt)

Mark von 1 Vanilleschote

ml ml Schlagsahne

g g Zucker

Pk. Pk. Vanille-Puddingpulver (zum Kochen)

g g Blätterteig (tiefgekühlt)

rosa Grapefruits

ml ml Grapefruitsaft

Pk. Pk. Dessertsaucenpulver Vanille (ohne Kochen)

El El Puderzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kokosmilch und Vanillemark aufkochen. Schlagsahne, Zucker und Vanille-Puddingpulver mischen, in die kochende Kokosmilch rühren und erneut gut aufkochen. In eine Schüssel füllen und lauwarm abkühlen lassen. TK-Blätterteig auftauen lassen.
  2. Blätterteigplatten aufeinander legen, auf einer bemehlten Fläche ca. 45x35 cm groß ausrollen. 12 Kreise von je 11 cm Ø ausstechen und in die gefetteten Mulden eines Muffinblechs legen. Die Creme hineinfüllen.
  3. Im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad auf einem Rost direkt auf dem Ofenboden 20-25 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert). In der Form abkühlen lassen.
  4. Grapefruits so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt ist. Die Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, jedes Filet dritteln. Grapefruitsaft und Dessertsaucenpulver verrühren, Früchte untermischen. Törtchen mit Puderzucker bestäuben und mit demGrapefruit-Kompott füllen.

Mehr Rezepte