Ananas-Tarte

Ananas-Tarte
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 158 kcal, Kohlenhydrate: 16 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
14
Portionen

Für 12-14 Stücke

g g Mehl + etwas zum Bearbeiten des Teiges

g g Butter (zimmerwarm)

Eigelb (Kl. M)

g g Zucker

Prise Prisen Salz

Ananas (reif)

El El Butter (in Flöckchen)

g g Ananaskonfitüre

El El Puderzucker

El El Zucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Mehl, zimmerwarme Butter in Stücken, Eigelb, 50 g Zucker und 1 Prise Salz mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verarbeiten. In Folie gewickelt 2 Std. kalt stellen.
  2. Teig auf einer bemehlten Fläche auf 30 cm Ø ausrollen, in eine gefettete Tarteform (26 cm Ø) legen und den Rand andrücken. Den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen und 15 Min. kalt stellen.
  3. Ananas großzügig schälen und in dünne Ringe schneiden, dabei den harten Strunk entfernen. Ananasringe trockentupfen, dicht an dicht auf den Teig legen. 1 El Butterflöckchen darauf verteilen, mit 1 El Zucker bestreuen.
  4. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf einem Rost direkt auf dem Ofenboden 25 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert). Ananaskonfitüre kurz aufkochen. Ananasringe nach 25 Min. Backzeit damit bestreichen, Tarte weitere 15 Min. auf der mittleren Schiene backen. Mit Puderzucker bestäuben und mit Schlagsahne servieren.