Toast-Törtchen

2
Aus Für jeden Tag 3/2006
Kommentieren:
Toast-Törtchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 3 Portionen
  • 6 Scheiben Sandwichtoast
  • 2 El Semmelbrösel
  • 220 g aufgetauter TK-Blattspinat
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 25 g Haselnusskerne, gehackt
  • 3 Eier, Kl. M
  • 250 ml Milch
  • 50 g Emmentaler, gerieben

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 507 kcal
Kohlenhydrate: 35 g
Eiweiß: 23 g
Fett: 30 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Sandwichtoastbrot entrinden und mit dem Nudelholz so dünn wie möglich ausrollen. 1 Muffinblech mit 6 Vertiefungen fetten, mit Semmelbröseln ausstreuen und die Toastscheiben hineindrücken.
  • Aufgetauten TK-Blattspinat ausdrücken und grob hacken. Zwiebel und Knoblauchzehe fein würfeln. In Butter glasig dünsten, Spinat dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen. Gehackte Haselnusskerne unterheben.
  • Eier mit Milch verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Spinat in die Toasts verteilen. Die Eiermilch darübergeben. Mit Emmentaler bestreuen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der untersten Schiene ca. 20 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert).