VG-Wort Pixel

Laugen-Serviettenknödel

Für jeden Tag 3/2006
Laugen-Serviettenknödel
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 289 kcal, Kohlenhydrate: 43 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Zwiebel

Tl Tl Butter

g g Laugenbrötchen

Bund Bund glatte Petersilie

ml ml Milch

Ei (Kl. M)

Pfeffer

Salz

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebel fein hacken. Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten. Laugenbrötchen vom Vortag in gleichmäßige Scheiben schneiden. Petersilie fein hacken. Alles in eine Schüssel geben.
  2. Milch erwärmen, mit Ei verrühren und über die Brötchen gießen. Mit Pfeffer und etwas Salz würzen. Alles kräftig mit den Händen zu einem gleichmäßigen Teig verkneten. 10 Min. ruhen lassen.
  3. Ein frisches, angefeuchtetes Geschirrtuch quer legen, den Teig auf den unteren Teil geben. Zu einer 20 cm langen Rolle formen und nicht zu stramm in das Tuch einrollen. Die Enden bonbonartig mit Küchengarn abbinden. Reichlich Salzwasser in einem weiten Topf aufkochen. Den Knödel hineinlegen und bei sehr milder Hitze 30 Min. gar ziehen lassen.
  4. Den Knödel auspacken und in Scheiben geschnitten servieren.