Aprikosen-Linzer

Aprikosen-Linzer
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 425 kcal, Kohlenhydrate: 50 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
12
Portionen

g g Löffelbiskuits

g g Butter (zimmerwarm)

g g Puderzucker + etwas zum Bestreuen

Pk. Pk. Vanillezucker

Prise Prisen Salz

Tl Tl Zimt (gemahlen)

Eier (Kl. M)

g g Mehl

g g Mandelkerne (gemahlen)

El El Milch

Backoblaten (7 cm Ø)

g g Aprikosenkonfitüre

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Löffelbiskuits fein zerkleinern. Butter mit Puderzucker, Vanillezucker, Salz und Zimtpulver schaumig rühren. Nach und nach die Eier dazugeben und gründlich unterrühren. Biskuitbrösel, Mehl und gemahlene Mandelkerne unterheben. Milch unterrühren. Teig in einen Spritzbeutel mit mittelgroßer Lochtülle geben.
  2. Eine Springform (26 cm Ø) buttern. Den Teig schneckenförmig auf den Boden spritzen, dabei etwa 1 cm Abstand zwischen den Teigringen lassen. Backoblaten auf den Teig legen und darüber einen Teigrand spritzen.
  3. Aprikosenkonfitüre durch ein Sieb streichen und auf dem Boden verteilen. Restlichen Teig gitterartig im Abstand von 2,5 cm auf den Kuchen spritzen.
  4. Im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad (Umluft 150 Grad) auf der 2. Schiene von unten 40 Min. backen. Auf einem Gitter abkühlen lassen, anschließend aus der Form lösen. Mit Puderzucker bestreuen.