Tafelspitz-Salat

Tafelspitz-Salat
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 559 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 57 g, Fett: 34 g

Zutaten

Für
4
Portionen

kg kg Kalbstafelspitz

Salz

Bund Bund Suppengrün

g g Zwiebeln

Stiel Stiele Liebstöckel

schwarze Pfefferkörner

Gewürznelke

g g Keniabohnen

g g rote Zwiebeln

El El Rotweinessig

ml ml Rapsöl

Pfeffer

Zucker

g g Kürbiskerne

Bund Bund Schnittlauch (klein)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Tafelspitz in 3 l kaltem, leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Das Suppengrün und die Zwiebeln waschen, in grobe Stücke schneiden.
  2. Brühe abschäumen. Die Zwiebeln und das Suppengrün in den Topf geben. Liebstöckel, Pfefferkörner und Nelke hineingeben und das Fleisch bei milder Hitze etwa 1:20 Std. garen. Eine Fleischgabel sollte leicht herauszuziehen sein, wenn Sie damit in das Fleisch stechen.
  3. Ca. 20 Min. vor Ende der Garzeit die Bohnen putzen, in kochendem Salzwasser 8 Min. garen, abgießen und in eine Schüssel geben. Die roten Zwiebeln in sehr feine Halbringe schneiden. Zu den Bohnen geben.
  4. Etwa 3 El der Tafelspitzbrühe, Essig, Öl, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren und über die Bohnen geben. Alles mischen und beiseite stellen. Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Schnittlauch fein schneiden.
  5. Tafelspitz aus der Brühe nehmen, warm in dünne Scheiben schneiden und auf eine Platte geben. Den Bohnensalat darauf verteilen. Kerne und Schnittlauch darüberstreuen. Wer mag, gibt noch etwas Kürbiskernöl darüber.