Makrele au vin

Makrele au vin
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 320 kcal, Kohlenhydrate: 13 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Zwiebel

g g durchwachsener Speck

Tl Tl Öl

Zweig Zweige Rosmarin

El El Zucker

ml ml Rotwein

ml ml Geflügelbrühe

El El dunkler Saucenbinder

Makrelenfilets (mit Haut)

Salz

Mehl (zum Wenden)

El El Butterschmalz

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebel fein würfeln, Speck fein würfeln. Die Hälfte des Specks in Öl knusprig braten, herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und beiseite stellen. Restlichen Speck mit den Zwiebeln glasig dünsten.
  2. 1 Zweig Rosmarin und Zucker dazugeben und karamellisieren lassen. Rotwein zugießen und vollständig einkochen lassen.
  3. Geflügelbrühe zugeben, 3-4 Min. kochen lassen und mit Saucenbinder binden. Durch ein Sieb gießen und warm halten.
  4. Makrelenfilets salzen und in Mehl wenden. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, den Fisch mit 4 Rosmarinzweigen von jeder Seite 2-3 Min. braten. Makrelen mit knuprigem Speck bestreuen und mit der Sauce servieren.

Mehr Rezepte