Makrele au vin

3
Aus Für jeden Tag 3/2006
Kommentieren:
Makrele au vin
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 Zwiebel
  • 125 g durchwachsener Speck
  • 1 Tl Öl
  • 5 Zweige Rosmarin
  • 2 El Zucker
  • 300 ml Rotwein
  • 300 ml Geflügelbrühe
  • 2 El dunkler Saucenbinder
  • 4 Makrelenfilets (mit Haut)
  • Salz
  • Mehl zum Wenden
  • 2 El Butterschmalz

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 320 kcal
Kohlenhydrate: 13 g
Eiweiß: 20 g
Fett: 19 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zwiebel fein würfeln, Speck fein würfeln. Die Hälfte des Specks in Öl knusprig braten, herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und beiseite stellen. Restlichen Speck mit den Zwiebeln glasig dünsten.
  • 1 Zweig Rosmarin und Zucker dazugeben und karamellisieren lassen. Rotwein zugießen und vollständig einkochen lassen.
  • Geflügelbrühe zugeben, 3-4 Min. kochen lassen und mit Saucenbinder binden. Durch ein Sieb gießen und warm halten.
  • Makrelenfilets salzen und in Mehl wenden. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, den Fisch mit 4 Rosmarinzweigen von jeder Seite 2-3 Min. braten. Makrelen mit knuprigem Speck bestreuen und mit der Sauce servieren.
nach oben