Spanisches Rührei

11
Aus Für jeden Tag 4/2006
Kommentieren:
Spanisches Rührei
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 80 g Chorizo (oder Cabanossi)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 0.5 grüne Paprikaschote
  • 2 El Olivenöl
  • 2 Scheiben Graubrot
  • 0.5 Knoblauchzehe
  • 4 Eier (Kl. M)
  • 4 El Schlagsahne
  • Salz
  • Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.

Nährwert

Pro Portion 647 kcal
Kohlenhydrate: 29 g
Eiweiß: 26 g
Fett: 47 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Chorizo (oder Cabanossi) häuten und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel fein würfeln. Paprikaschote entkernen und in 1/2 cm große Würfel schneiden.
  • 1 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Graubrot darin auf beiden Seiten goldbraun rösten. Brot sofort mit der Schnittfläche der Knoblauchzehe einreiben, warm stellen.
  • 1 El Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Chorizo zugeben und kurz mitbraten. Eier, Schlagsahne, Salz und Pfeffer verrühren. In die Pfanne geben, kurz stocken lassen. Mit einem Schaber rundherum vom Rand zur Mitte schieben, bis das Rührei ganz gestockt ist. Auf den Broten anrichten, mit Paprikawürfeln bestreuen.
nach oben