Rhabarber-Pie

3
Aus Für jeden Tag 4/2006
Kommentieren:
Rhabarber-Pie
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 400 g Rhabarber
  • 50 g Butter
  • 200 g brauner Zucker
  • 30 g kandierter Ingwer
  • 200 g Mehl
  • 2 gestr. Tl Backpulver
  • Salz
  • 200 ml Buttermilch
  • 2 Eier (Kl. M)
  • 8 El Öl

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 364 kcal
Kohlenhydrate: 46 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 17 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Rhabarber putzen und in 2 cm dicke Stücke schneiden. Butter in einer Pfanne (24 cm Ø) zerlassen, 100 g braunen Zucker zugeben und bei mittlerer Hitze unter Rühren auflösen. Rhabarber unterheben, bis er gleichmäßig mit Zucker bedeckt ist. Pfanne vom Herd nehmen.
  • Ingwer fein hacken. Mehl, Backpulver und 1 Prise Salz mischen. 100 g braunen Zucker, Buttermilch, Eier und Öl verrühren. Erst den Ingwer, dann die Mehlmischung unterrühren. Teig auf dem Rhabarber verteilen.
  • Pfannenstiel mit Alufolie umwickeln. Pie im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 30-35 Min. backen. Pfanne auf einem Gitter 10 Min. abkühlen lassen. Pie auf eine Platte stürzen und z. B. mit geschlagener Sahne servieren.
nach oben