Blitz-Nudelauflauf

Blitz-Nudelauflauf
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 747 kcal, Kohlenhydrate: 52 g, Eiweiß: 32 g, Fett: 45 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Nudeln (z. B. Farfalle)

Salz

Zwiebel

rote Paprikaschoten (à 200 g)

g g Erbsen (tiefgekühlt)

El El Öl

El El Petersilie (gehackt)

Pfeffer

g g Gouda (gerieben)

Eier (Kl. M)

ml ml Schlagsahne

Scheibe Scheiben Frühstücksspeck (Bacon, 200 g)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen und abgießen. Zwiebel würfeln, Paprikaschoten waschen, vierteln, entkernen und in 1 cm große Würfel schneiden. Erbsen in ein Sieb geben, mit kochend heißem Wasser überbrühen und abtropfen lassen.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Paprikawürfel und Erbsen zugeben und 2 Min. andünsten. Die Nudeln dazugeben und 1 Min. mitdünsten. Petersilie untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Alles auf einem gefetteten Backblech (40x30 cm) verteilen. Mit Gouda bestreuen.
  3. Eier, Sahne, etwas Salz und Pfeffer verquirlen und gleichmäßig über die Nudeln gießen. Mit Bacon belegen und im vorgeheizten Ofen bei 250 Grad (Umluft 230 Grad) auf der mittleren Schiene 10 Min. backen.