Hähnchen Mexiko

8
Aus Für jeden Tag 4/2006
Kommentieren:
Hähnchen Mexiko
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Avocado, reife
  • 1 rote Zwiebel, klein
  • 2 Tomaten, mittelgroß
  • 0.5 Bund Koriandergrün
  • 3 El Limettensaft
  • 2 El Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 10 Koriandersamen
  • 10 grüne Pfefferkörner, getrocknet
  • 1 Chilischote
  • 1 El Paprikapulver, edelsüß
  • 4 El Öl
  • 2 Hähnchenbrüste, (à 225 g)

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 763 kcal
Kohlenhydrate: 5 g
Eiweiß: 81 g
Fett: 45 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Avocado längs halbieren, entkernen und würfeln. Zwiebel in Spalten schneiden. Tomaten in Spalten schneiden. Koriandergrün grob hacken. Alles in einer Schüssel mit Limettensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen.
  • Für die Marinade Koriandersamen und Pfefferkörner zerstoßen. Chilischote hacken. Alles mit Paprikapulver, 2 El Öl und den Hähnchenbrüsten mit Haut und Flügelknochen in einen Gefrierbeutel geben und wenden. Beutel verschließen und das Fleisch über Nacht im Kühlschrank marinieren. Aus der Marinade nehmen und in einer heißen Pfanne in 2 El Öl anbraten. In der Pfanne im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 10 Min.braten.
  • Hähnchen aus dem Ofen nehmen, kurz ruhen lassen, in Scheiben schneiden und mit dem Salat servieren.
nach oben