VG-Wort Pixel

Lachsbuletten

Für jeden Tag 4/2006
Lachsbuletten
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 620 kcal, Kohlenhydrate: 4 g, Eiweiß: 41 g, Fett: 49 g

Zutaten

Für
2
Portionen
400

g g Lachsfilet

1

Eiweiß (Kl. M)

3

Tl Tl rote Currypaste (Asia-Laden)

Salz

Pfeffer

1

Tl Tl Limettensaft

2

El El Öl

1

Zwiebel

1

El El scharfes Currypulver

175

ml ml Schlagsahne

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Lachsfilet in Würfel schneiden. In der Küchenmaschine mit Eiweiß, roter Currypaste, etwas Salz, Pfeffer und Limettensaft zu einer glatten Masse zerkleinern.
  2. Mit leicht geölten Händen zu Buletten formen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Lachsbuletten von jeder Seite ca. 3 Min. braten.
  3. Inzwischen Zwiebel fein würfeln. Buletten aus der Pfanne nehmen. Zwiebeln hineingeben und glasig dünsten. Mit Currypulver bestreuen, Schlagsahne angießen.
  4. Sahne cremig einkochen, Sauce mit Salz und Pfeffer würzen, Buletten mit der Sauce anrichten. Dazu passt Reis.