Coq au Coco

36
Aus Für jeden Tag 5/2006
Kommentieren:
Coq au Coco
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 4 Hähnchenkeulen (à 300 g)
  • Salz
  • 0.5 Tl Cayennepfeffer
  • 1 Tl edelsüßes Paprikapulver
  • 2 El Öl
  • 3 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 ml Apfelsaft
  • 1 Pk. Kokosmilch (200 ml EW, ungesüßt)
  • 2 El Erdnusscreme
  • 400 g gleich dicke Möhren
  • 200 g Champignons
  • 1 Bund Koriandergrün
  • 1 Bio-Limette

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 638 kcal
Kohlenhydrate: 10 g
Eiweiß: 47 g
Fett: 45 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Keulen im Gelenk halbieren und alle Teile rundherum mit Salz, Cayennepfeffer und Paprikapulver würzen. Öl in einem Bräter erhitzen, Hähnchenteile darin 8 Min. anbraten, dabei einmal wenden.
  • Inzwischen die Zwiebeln längs halbieren und quer in 1/2 cm dicke Halbringe schneiden. Zum Huhn geben, Knoblauch dazupressen, kurz mitbraten. Apfelsaft, 100 ml Wasser, Kokosmilch und Erdnusscreme verrühren. Zu den Keulen geben und zugedeckt bei schwacher Hitze 15 Min. schmoren.
  • Inzwischen die Möhren schälen und je nach Dicke längs halbieren oder vierteln. In 4 cm lange Stücke schneiden. Zum Huhn geben, weitere 8-10 Min. köcheln lassen. Champignons putzen, halbieren und zum Huhn geben, weitere 5 Min. köcheln lassen.
  • Sauce mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Korianderblättchen abzupfen und über die Keulen streuen. Limette in 8 Spalten schneiden und dazu servieren.