VG-Wort Pixel

Coq au Coco

Für jeden Tag 5/2006
Coq au Coco
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 638 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 47 g, Fett: 45 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Hähnchenkeulen (à 300 g)

Salz

Tl Tl Cayennepfeffer

Tl Tl edelsüßes Paprikapulver

El El Öl

Zwiebeln

Knoblauchzehen

ml ml Apfelsaft

Pk. Pk. Kokosmilch (200 ml EW, ungesüßt)

El El Erdnussbutter

g g gleich dicke Möhren

g g Champignons

Bund Bund Koriandergrün

Bio-Limette

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Keulen im Gelenk halbieren und alle Teile rundherum mit Salz, Cayennepfeffer und Paprikapulver würzen. Öl in einem Bräter erhitzen, Hähnchenteile darin 8 Min. anbraten, dabei einmal wenden.
  2. Inzwischen die Zwiebeln längs halbieren und quer in 1/2 cm dicke Halbringe schneiden. Zum Huhn geben, Knoblauch dazupressen, kurz mitbraten. Apfelsaft, 100 ml Wasser, Kokosmilch und Erdnusscreme verrühren. Zu den Keulen geben und zugedeckt bei schwacher Hitze 15 Min. schmoren.
  3. Inzwischen die Möhren schälen und je nach Dicke längs halbieren oder vierteln. In 4 cm lange Stücke schneiden. Zum Huhn geben, weitere 8-10 Min. köcheln lassen. Champignons putzen, halbieren und zum Huhn geben, weitere 5 Min. köcheln lassen.
  4. Sauce mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Korianderblättchen abzupfen und über die Keulen streuen. Limette in 8 Spalten schneiden und dazu servieren.