Hähnchen-Avocado-Salat

2
Aus Für jeden Tag 5/2006
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 Hähnchenbrustfilets (à 150 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • edelsüßes Paprikapulver
  • 3 El Öl
  • 150 g Vollmilchjoghurt
  • 4 El Zitronensaft
  • 1 Tl unbehandelte Zitronenschale
  • Zucker
  • 2 Römersalatherzen
  • 2 mittelgroße Möhren
  • 1 Avocado (ca. 150 g)

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 475 kcal
Kohlenhydrate: 11 g
Eiweiß: 40 g
Fett: 29 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • 2 Hähnchenbrustfilets (à 150 g) mit Salz, Pfeffer und edelsüßem Paprikapulver würzen. In einer Pfanne 3 El Öl erhitzen und die Filets bei schwacher bis mittlerer Hitze von beiden Seiten je 7-8 Min. anbraten. Aus der Pfanne nehmen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Inzwischen 150 g Vollmilchjoghurt mit 1-2 El Zitronensaft und 1/2-1 Tl unbehandelter Zitronenschale glatt rühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen.
  • 2 Römersalatherzen putzen, waschen und in Stücke schneiden. 2 mittelgroße Möhren schälen, längs halbieren und schräg in dünne Scheiben schneiden. 1 Avocado (ca. 150 g) schälen, entkernen und in Scheiben schneiden. Sofort mit 2 El Zitronensaft beträufeln.
  • Möhren, Römersalat, Hähnchen und Avocado auf 2 Tellern anrichten und mit Zitronenjoghurt beträufeln. Dazu passt Baguette.
Hähnchen-Avocado-Salat