Curry-Bratreis

Für jeden Tag 5/2006
Curry-Bratreis
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Schalen- und Krustentiere, Asiatisch, Hauptspeise, Braten, Kochen, Gemüse, Gewürze, Meeresfrüchte, Obst, Reis

Pro Portion

Energie: 448 kcal, Kohlenhydrate: 54 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Basmati-Reis

Salz

Baby-Ananas (200 g)

Frühlingszwiebeln

Knoblauchzehe

El El Butterschmalz

g g Garnelen (gegart, ohne Kopf und Schale)

Tl Tl Currypulver

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Basmati-Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Evtl. abgießen, gut abtropfen und abkühlen lassen. Baby-Ananas schälen, vierteln und den Strunk herausschneiden. In dünne Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und das Weiße und Hellgrüne in feine Ringe schneiden. Knoblauchzehe fein würfeln.
  2. 1 El Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Den weißen Teil der Zwiebeln und Knoblauch 1 Min. darin anbraten. Restliche Zwiebeln, Ananas und Garnelen zugeben und 2 Min. mitbraten. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
  3. 1 El Butterschmalz in der Pfanne erhitzen, Currypulver kurz darin anschwitzen, dann den Reis zugeben und 10 Min. bei mittlerer Hitze rundherum anbraten. Ananas, Zwiebeln und Garnelen unter den Reis mischen.