Curry-Bratreis

Curry-Bratreis
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Schalen- und Krustentiere, Asiatisch, Hauptspeise, Braten, Kochen, Gemüse, Gewürze, Meeresfrüchte, Obst, Reis

Pro Portion

Energie: 448 kcal, Kohlenhydrate: 54 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Basmati-Reis

Salz

Baby-Ananas (200 g)

Frühlingszwiebeln

Knoblauchzehe

El El Butterschmalz

g g Garnelen (gegart, ohne Kopf und Schale)

Tl Tl Currypulver

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Basmati-Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Evtl. abgießen, gut abtropfen und abkühlen lassen. Baby-Ananas schälen, vierteln und den Strunk herausschneiden. In dünne Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und das Weiße und Hellgrüne in feine Ringe schneiden. Knoblauchzehe fein würfeln.
  2. 1 El Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Den weißen Teil der Zwiebeln und Knoblauch 1 Min. darin anbraten. Restliche Zwiebeln, Ananas und Garnelen zugeben und 2 Min. mitbraten. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
  3. 1 El Butterschmalz in der Pfanne erhitzen, Currypulver kurz darin anschwitzen, dann den Reis zugeben und 10 Min. bei mittlerer Hitze rundherum anbraten. Ananas, Zwiebeln und Garnelen unter den Reis mischen.

Mehr Rezepte