Ochsenbrust

Ochsenbrust
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 4 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 554 kcal, Kohlenhydrate: 16 g, Eiweiß: 50 g, Fett: 31 g

Zutaten

Für
4
Portionen

kg kg Ochsenbrust (mit Knochen)

Salz

Bund Bund Suppengrün

schwarze Pfefferkörner

Stiel Stiele Liebstöckl

Lorbeerblätter

g g Zwiebeln

g g feine Möhren

g g Perlzwiebeln

Kartoffeln (klein)

g g Spitzkohl

El El Petersilie (gehackt)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Ochsenbrust entbeinen und rund zusammenbinden. Mit 3 l leicht gesalzenem kalten Wasser aufkochen. Aufsteigenden Schaum entfernen. Offen 3:15 Std. bei mittlerer Hitze köcheln.
  2. Inzwischen das Suppengrün putzen und zusammen mit Pfefferkörnern, Liebstöckel, Lorbeerblättern und grob geschnittenen Zwiebeln nach 1 Std. zum Fleisch geben.
  3. Inzwischen die Möhren in kochendem Salzwasser 1 Min. blanchieren. Abschrecken und die Haut abstreifen. Perlzwiebeln ebenso 1 Min. blanchieren, abschrecken und pellen. Kartoffeln schälen und in kaltes Wasser geben. Spitzkohl putzen und in Spalten schneiden.
  4. Am Ende der Garzeit das Fleisch aus der Brühe nehmen und feucht abgedeckt beiseite stellen. Brühe durch ein Sieb in einen zweiten Topf geben, abgetropfte Kartoffeln darin zugedeckt aufkochen und bei sanfter Hitze 15 Min. kochen lassen.
  5. Möhren und Zwiebeln zu der Brühe geben, weitere 4 Min. kochen. Spitzkohl zugeben und 1 Min. weiterkochen. Fleisch in Scheiben geschnitten in der Brühe mit Petersilie bestreut servieren.