Klare Gemüsesuppe

2
Aus Für jeden Tag 5/2006
Kommentieren:
Klare Gemüsesuppe
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 2 Eier, Kl. M
  • 150 g Kastenweißbrot
  • 2 El Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 125 g Baby-Blattspinat
  • 125 g Erbsen, tiefgekühlt
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1.25 l gute Gemüsebrühe (oder Gemüsefond)
  • 1 El Zitronensaft
  • 2 Lorbeerblätter
  • 0.5 Bund Kerbel
  • 4 Blätter Sauerampfer

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 238 kcal
Kohlenhydrate: 25 g
Eiweiß: 10 g
Fett: 10 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Eier anstechen, in 8-10 Min. hart kochen und hacken. Kastenweißbrot in 1 cm große Würfel schneiden und in einer Schüssel mit Olivenöl mischen, salzen und pfeffern. Im vorgeheizten Ofen bei 210 Grad (Umluft 180 Grad) auf einem Blech auf der mittleren Schiene 10 Min. goldbraun backen.
  • Blattspinat waschen, putzen und trockenschleudern. In feine Streifen schneiden und in eine Suppenterrine oder große Schüssel geben. TK-Erbsen darübergeben. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und zum Spinat geben.
  • Gemüsebrühe (oder Gemüsefond) in einem Topf mit Zitronensaft, etwas Pfeffer und Lorbeerblättern aufkochen. Inzwischen Kerbel und Sauerampfer fein schneiden.
  • Brühe kochend heiß über die Zutaten in der Terrine geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Ei, Croûtons und Kräutern bestreuen.