Rotbarsch mit Dillbutter

Rotbarsch mit Dillbutter
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 377 kcal, Kohlenhydrate: 5 g, Eiweiß: 34 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
2
Portionen

dicke Möhre (180 g)

g g Knollensellerie

g g Lauch

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben, (unbehandelt))

Salz

Pfeffer

g g Rotbarschfilet

El El Zitronensaft

Zitronenscheiben (unbehandelt)

Stiel Stiele Dill

El El Öl

g g Butter

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Möhre und Sellerie schälen, Möhre längs halbieren. Beides schräg in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Lauch putzen, längs einschneiden, gründlich ausspülen und in feine Ringe schneiden. Gemüse in einen Dämpfeinsatz schichten, dazwischen mit Zitronenschale, Salz und Pfeffer würzen.
  2. Rotbarsch in 2 Stücke schneiden, rundherum mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen und mit den Zitronenscheiben belegen. Fisch auf das Gemüse setzen. Dämpfeinsatz so in einen Topf mit Wasser setzen, dass Wasser und Gemüse keinen Kontakt haben. Topf schließen. Wasser aufkochen, Fisch und Gemüse bei mittlerer Hitze 10 Min. dämpfen.
  3. Inzwischen Dillspitzen abzupfen und fein hacken. Öl und Butter in einer kleinen Pfanne zerlassen. Dill unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fisch auf dem Gemüse anrichten und mit der Dillbutter servieren.