VG-Wort Pixel

Carpaccio Mälzer

Für jeden Tag 5/2006
Carpaccio Mälzer
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Vorspeise, Braten, Gemüse, Käseprodukte, Rind

Pro Portion

Energie: 322 kcal, Kohlenhydrate: 2 g, Eiweiß: 25 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
4
Portionen
40

g g Kapern (Nonpareilles)

30

g g grüne Oliven (ohne Stein)

6

El El Olivenöl

2

Tl Tl Zitronensaft

schwarzer Pfeffer

Salz

400

g g Rinderfilet (Mittelstück, in 16 hauchdünnen Scheiben)

500

g g grüner Spargel

40

g g Parmesan

Meersalz


Zubereitung

  1. Kapern und Oliven abtropfen lassen und fein hacken. Mit 4 El Olivenöl, Zitronensaft und Pfeffer mischen.
  2. 1 El Olivenöl auf 4 Tellern verstreichen, leicht mit Salz und Pfeffer bestreuen. Die Filetscheiben einzeln zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie oder Gefrierbeuteln flach klopfen und 4 Scheiben auf jeden Teller legen.
  3. Den Spargel putzen und schräg in feine Scheiben schneiden. 1 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Spargel darin bei starker Hitze unter Rühren 3 Min. braten. Salzen, pfeffern und mit 1 El Vinaigrette mischen. Spargel auf die Fleischscheiben geben, restliche Vinaigrette drum herum träufeln.
  4. Den Parmesan mit einem Sparschäler in Streifen hobeln und etwas zerkleinern. Auf das Carpaccio geben und mit frischem, grobem Pfeffer und etwas Meersalz bestreuen.