Muffin-Schlupfer

10
Aus Für jeden Tag 6/2006
Kommentieren:
Muffin-Schlupfer
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Portionen
  • 180 g sehr altbackene Brötchen
  • 400 g säuerliche Äpfel (z. B. Boskop)
  • 400 ml Milch
  • 4 Eier, Kl. M
  • 4 El Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 0.5 Tl Zimt
  • 1 El Butterflocken
  • 2 El Mandelstiften
  • 2 El Rosinen

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 160 kcal
Kohlenhydrate: 21 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 5 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Brötchen in dünne Scheiben schneiden. 400 g säuerliche Äpfel (z. B. Boskop) schälen, vierteln, entkernen und quer in Scheiben schneiden. Mit den Brötchen abwechselnd dachziegelartig in die gefetteten Mulden eines Muffinblechs schichten.

  • Milch, Eier, Zucker, Salz, Zimt verrühren und über die Brötchen gießen. Mit Butterflöckchen belegen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der untersten Schiene 30 Min. backen. Nach 15 Min. mit Mandelstiften und Rosinen bestreuen.

  • Nach dem Backen 5 Min. in der Form auskühlen lassen, dann vorsichtig herausnehmen und warm servieren. Dazu passt Vanillesauce.