Frühlingssalat-Rollen

Frühlingssalat-Rollen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 252 kcal, Kohlenhydrate: 14 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
4
Portionen

ml ml ungesüßter Möhrensaft

El El Zitronensaft

El El Rapsöl (kaltgepresst)

Salz

Pfeffer

kleiner Kopfsalat

g g gem. Kräuter (Pimpinelle, Sauerampfer, Kerbel etc.)

g g weißer Rettich

Paprikaschote (klein)

g g Enoki-Pilze (japanischer Zuchtpilz)

Reisblätter (22 cm Ø)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Möhrensaft mit Zitronensaft in einem Topf zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze auf ein Drittel einkochen lassen. In ein hohes Gefäß geben und das Rapsöl in dünnem Strahl mit dem Schneidstab untermixen. Mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.
  2. Kopfsalat und Kräuter putzen, waschen und trockenschleudern. Rettich und Paprika putzen und in sehr feine Streifen schneiden oder hobeln. Enden der Enoki-Pilze abschneiden.
  3. Jeweils 2 Reisblätter in warmem Wasser einweichen. Auf ein Tuch legen und 1/4 der Kräuter und des Salats darauf verteilen. Fest aufrollen und beiseite stellen. Mit den restlichen Reisblättern und dem Salat ebenso verfahren.
  4. Rettich und Paprika mischen und auf 4 Teller geben. Enoki-Pilze dazugeben. Jede Rolle in Stücke schneiden und auf die Teller stellen. Sauce um die Rollen und den Salat träufeln.