Forellenpäckchen

16
Aus Für jeden Tag 6/2006
Kommentieren:
Forellenpäckchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 2 küchenfertige Forellen (à ca. 700 g)
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 2 Bund gemischte Kräuter (Dill, Basilikum, Kerbel, Schnittlauch)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 75 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 297 kcal
Kohlenhydrate: 1 g
Eiweiß: 36 g
Fett: 16 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Forellen kalt abspülen und Flossen bis auf die Schwanzflosse abschneiden.
  • Zitrone in Scheiben schneiden. Kräuter putzen und grob hacken. Knoblauch durch eine Presse drücken und mit der Butter mischen. Die Butter mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
  • 2 große Stücke Alufolie mit etwas Öl fetten. Die Forellen salzen und auf die Folie legen.
  • Butter, Zitronenscheiben und die Hälfte der Kräuter in die Bauchöffnungen der Forellen füllen. Vorsichtig zudrücken und Alupäckchen schließen.
  • Auf dem heißen Grill von jeder Seite etwa 10 Min. grillen. Päckchen öffnen und die restlichen Kräuter auf die Fische streuen. Tipp: Der Fisch ist gar, wenn sich die Haut leicht abziehen lässt.
nach oben