Forellenpäckchen

Forellenpäckchen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 297 kcal, Kohlenhydrate: 1 g, Eiweiß: 36 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
4
Portionen

küchenfertige Forellen (à ca. 700 g)

Bio-Zitrone

Bund Bund gemischte Kräuter (Dill, Basilikum, Kerbel, Schnittlauch)

Knoblauchzehe

g g Butter

Salz

Pfeffer

Öl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Forellen kalt abspülen und Flossen bis auf die Schwanzflosse abschneiden.
  2. Zitrone in Scheiben schneiden. Kräuter putzen und grob hacken. Knoblauch durch eine Presse drücken und mit der Butter mischen. Die Butter mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
  3. 2 große Stücke Alufolie mit etwas Öl fetten. Die Forellen salzen und auf die Folie legen.
  4. Butter, Zitronenscheiben und die Hälfte der Kräuter in die Bauchöffnungen der Forellen füllen. Vorsichtig zudrücken und Alupäckchen schließen.
  5. Auf dem heißen Grill von jeder Seite etwa 10 Min. grillen. Päckchen öffnen und die restlichen Kräuter auf die Fische streuen. Tipp: Der Fisch ist gar, wenn sich die Haut leicht abziehen lässt.