VG-Wort Pixel

Speck-Schwein

Für jeden Tag 7/2006
Speck-Schwein
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 593 kcal, Kohlenhydrate: 4 g, Eiweiß: 55 g, Fett: 39 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Zucchini

Salz

Stiel Stiele Thymian

g g Schweinefilet

Pfeffer

El El Öl

g g Frühstücksspeck (Bacon)

Tl Tl Zimt


Zubereitung

  1. Zucchini putzen. 1 Zucchini am besten auf dem Gemüsehobel längs in dünne Scheiben schneiden, Scheiben auf beiden Seiten salzen und beiseite stellen. Restliche Zucchini quer in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Thymianblättchen abzupfen.
  2. Ofen und ein Blech bei 220 Grad (Umluft 200 Grad) auf der 2. Schiene von unten vorheizen. Schweinefilet quer halbieren, salzen und pfeffern. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin rundherum braun anbraten.
  3. Gesalzene Zucchinischeiben trockentupfen und abwechselnd mit den Baconscheiben in der Breite der Filetstücke auf die Arbeitsfläche legen, mit Thymian bestreuen. Je ein Stück Fleisch darin einrollen. 2 El Öl auf dem heißen Blech verlaufen lassen. Rollen mit der Naht nach unten auf das Blech setzen und wie oben 15 Min. braten.
  4. Übrige Zucchinischeiben mit Salz, Zimt und 2 El Öl mischen, nach 5 Min. um das Fleisch herum verteilen und mitbraten. Dabei nach 6 Min. wenden. Fleisch aus dem Ofen nehmen und einzeln fest in Alufolie wickeln. Backofengrill zuschalten, Zucchini auf dem Blech auf der 2. Schiene von oben 2-3 Min. goldbraun grillen. Mit dem Fleisch servieren.