VG-Wort Pixel

Gebackene Auberginen

Für jeden Tag 7/2006
Gebackene Auberginen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 523 kcal, Kohlenhydrate: 9 g, Eiweiß: 28 g, Fett: 41 g

Zutaten

Für
2
Portionen

kleine Auberginen (à 300 g)

El El Olivenöl

Zweig Zweige Rosmarin

Dose Dosen Pizzatomaten (425 g Füllmenge)

Knoblauchzehe

g g Pecorino

Salz

Pfeffer

Stiel Stiele Basilikum

Cayennepfeffer


Zubereitung

  1. Auberginen längs in 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf beiden Seiten mit insgesamt 3 El Olivenöl bestreichen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad auf der 2. Schiene von oben 15-20 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert).
  2. Inzwischen die Nadeln von 1 Zweig Rosmarin abzupfen und hacken. Pizzatomaten aufkochen. Knoblauchzehe dazupressen, Rosmarin unterrühren. Offen bei kleiner bis mittlerer Hitze 15 Min. kochen lassen.
  3. Pecorino fein reiben. Auberginen rundherum salzen, pfeffern und mit Pecorino bestreuen. Wie oben weitere 5 Min. backen. Blättchen von 2-3 Stielen Basilikum abzupfen, in Streifen schneiden. Unter die Tomatensauce mischen, mit Salz und Cayennepfeffer würzen und dünn auf den Auberginen verteilen. Auf Teller schichten, mit restlicher Sauce und z. B. mit Baguette servieren.