Kräuterbraten

Kräuterbraten
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Hauptspeise, Braten, Braten, Gemüse, Kräuter, Rind

Pro Portion

Energie: 227 kcal, Eiweiß: 31 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Stiel Stiele Thymian

Stiel Stiele Salbei

Zweig Zweige Rosmarin

Meersalz

Rinderfilet (ca. 600 g, Mittelstück)

El El Öl

frischer mittelgroßer Lorbeerzweig

angedrückte Knoblauchzehen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Je 2 Stiele Salbei und Thymian und 2 Zweige Rosmarin abzupfen und fein hacken. Die Kräuter auf die Arbeitsfläche streuen und mit etwas Meersalz und frisch gemahlenem, nicht zu feinem Pfeffer bestreuen.
  2. Rinderfilet aus der Mitte auf den Kräutern hin- und herrollen, bis das Fleisch vollkommen von den Kräutern eingehüllt ist.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin rundherum scharf anbraten.
  4. Lorbeerzweig und angedrückte Knoblauchzehen in einen Bräter legen und das Fleisch darauf legen.
  5. Im heißen Ofen bei 160 Grad auf der 2. Schiene von unten 25-30 Min. braten (Umluft nicht empfehlenswert). Vor dem Aufschneiden mit Alufolie abgedeckt 3-5 Min. ruhen lassen.