Obstkuchen

13
Aus Für jeden Tag 7/2006
Kommentieren:
Obstkuchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 10 Portionen
  • 30 g Butter
  • 3 Eier (Kl. M)
  • Salz
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 70 g Zucker
  • 75 g Mehl
  • 1 Msp. Backpulver
  • 2 El Aprikosenkonfitüre
  • 250 g Erdbeeren
  • 2 reife Aprikosen (à 50 g)
  • 100 g Himbeeren
  • 100 g Heidelbeeren
  • 2 Tl Tortengusspulver

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 143 kcal
Kohlenhydrate: 20 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 4 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Butter zerlassen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Eiweiß und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers steif schlagen. Vanillezucker und 60 g Zucker einrieseln lassen und 3 Min. weiterschlagen. Eigelb unterheben. Mehl mit Backpulver mischen, in 2 Portionen auf die Masse sieben und mit dem Schneebesen unterheben. Butter vorsichtig unterheben. Den Teig in eine gefettete und bemehlte Obstbodenform (26 cm Ø oder Springform) füllen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der mittleren Schiene 15-20 Min. backen.
  • Konfitüre mit 2 El Wasser erwärmen. Mit einem Pinsel auf den abgekühlten Obstboden streichen.
  • Früchte verlesen, waschen und putzen. Erdbeeren halbieren. Aprikosen entsteinen und in Spalten schneiden. Den Obstboden bunt mit den Früchten belegen.
  • Tortengusspulver mit 10 g Zucker und 150 ml kaltem Wasser in einem Topf verrühren und unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Den Tortenguss etwas abkühlen lassen, dann mit einem Esslöffel von der Mitte aus auf dem Kuchen verteilen.
nach oben