Crêpes-Törtchen

0
Aus Für jeden Tag 7/2006
Kommentieren:
Crêpes-Törtchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 4 El Mehl
  • Salz
  • 1 Msp. Zimt
  • 1 Tl Zucker
  • 1 Ei (Kl. M)
  • 8 El Milch
  • 300 g reife Aprikosen
  • 250 g Magerquark
  • 2 El Aprikosenkonfitüre
  • 6 El Schlagsahne
  • 4 Tl Öl

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 180 kcal
Kohlenhydrate: 20 g
Eiweiß: 9 g
Fett: 6 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Mehl, 1 Prise Salz, Zimt, Zucker und Ei in einer Schüssel zu einem glatten Teig verrühren. Milch nach und nach unterrühren. Teig 10 Min. quellen lassen.
  • Aprikosen entsteinen und in Spalten schneiden. Quark, Konfitüre und Schlagsahne verrühren.
  • 1 Tl Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Esslöffelweise 4-5 Teigportionen in die Pfanne geben und etwas verstreichen. Von jeder Seite 30 Sek. goldbraun backen. Restlichen Teig ebenso zu insgesamt 18 kleinen Crêpes verarbeiten und abkühlen lassen.
  • 6 Crêpes am besten direkt auf Dessertteller setzen und je 1 El Quark und einige Aprikosenspalten darauf geben. Mit je einer zweiten Crêpe belegen und wieder Quark und Aprikosen darauf geben. Eine dritte Crêpe darauf geben und mit restlichem Quark und Aprikosen garnieren. Sofort servieren.
nach oben