Heidelbeer-Omelett

Heidelbeer-Omelett
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 474 kcal, Kohlenhydrate: 73 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Heidelbeeren

El El schwarzer Johannisbeerlikör

Eiweiß (Kl. M)

Prise Prisen Salz

El El Zucker

Eigelb (Kl. M)

Tl Tl unbehandelte Zitronenschale

El El Mehl

Tl Tl Butter

Puderzucker

El El Zitronensaft

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Heidelbeeren verlesen. 1 El Zucker, Zitronensaft und Johannisbeerlikör aufkochen. Beeren zugeben, aufkochen und vom Herd nehmen.
  2. Eiweiß und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers steif schlagen. 2 El Zucker zugeben, 2 Min. weiterschlagen. In einer anderen Schüssel Eigelb, 1 El Zucker, 1 Prise Salz und unbehandelte Zitronenschale mind. 5 Min. sehr cremig schlagen. Eigelb unter den Eischnee heben. Mehl zugeben, vorsichtig unterheben.
  3. Butter in einer beschichteten Pfanne (15 cm Ø) zerlassen, die Hälfte der Eimasse hineingeben und glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 5-7 Min. backen. Vorsichtig auf einen Teller stürzen. Den restlichen Teig ebenso backen. Beeren auf die Omeletts geben, halb überklappen und mit Puderzucker bestäuben. Dazu passt Vanilleeis.