VG-Wort Pixel

Fleisch vom Salz

Für jeden Tag 9/2006
Fleisch vom Salz
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Hauptspeise, Braten, Backen, Braten, Gemüse, Kräuter, Rind

Pro Portion

Energie: 273 kcal, Eiweiß: 28 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
4
Portionen
2

Knoblauchzehen

5

El El Olivenöl

2

Rumpsteaks (à ca. 250 g, je ca. 4 cm dick)

Pfeffer

3

Zweig Zweige Rosmarin

4

Stiel Stiele Thymian

3

Lorbeerblätter (frisch)

500

g g Meersalz (grob)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Backofen auf 250 Grad (Umluft 230 Grad) vorheizen. Knoblauch durchpressen und mit dem Öl verrühren. Steaks vom Fettrand befreien, trockentupfen, von beiden Seiten mit Pfeffer würzen und mit der Hälfte vom Knoblauchöl bestreichen. Abgedeckt beiseite stellen.
  2. 2 Rosmarinzweige und die Thymianstiele in grobe Stücke schneiden, mit Lorbeerblättern, Meersalz und 3 El kaltem Wasser mischen. Salz auf einem Blech zu einem 2 cm hohen Salzbett (25x20 cm) formen, dabei gut festdrücken. Blech mit dem Salzbett im Ofen wie oben auf der 2. Schiene von unten 15 Min. vorheizen.
  3. Steaks auf das Salzbett legen (Vorsicht: heiß!) und wie oben 15-18 Min. braten, dabei nach 8 Min. wenden und mit der Hälfte des restlichen Öls bestreichen. Blech aus dem Ofen nehmen und die Steaks mit Alufolie bedeckt 5 Min. ruhen lassen.
  4. Nadeln von 1 Zweig Rosmarin abzupfen und hacken, mit dem restlichen Öl mischen, Steaks damit bestreichen.